Hohe Kalium-Salz-Ersatz Danger




Tafelsalz Versus hohen Kaliumgehalt Salzersatzstoffe

Tabelle Salz Natriumchlorid ist. Natrium kann zu Wassereinlagerungen ist und manche Menschen kann ein Faktor, der zu hohen Blutdruck sein. Viele Salzersatz Produkte werden von Kaliumchlorid zusammen. Diese Produkte bieten "salzig" Geschmack ohne Natrium.


Auswirkungen der hohe Kaliumwerte

Ein hohes Maß an Kalium in Ihrem Körper wird als Hyperkaliämie. Häufige Nebenwirkungen von mit einem hohen Gehalt an Kalium sind Durchfall und Übelkeit. Schwerwiegende Nebenwirkungen wie Muskelschwäche, verlangsamte Herzfrequenz und Herzrhythmusstörungen können Anzeichen einer extrem erhöhten Gehalt an Kalium sein.


Mögliche Auswirkungen der hohen Kaliumgehalt auf Nieren-Patienten

DaVita, ein Dialyse-Anbieter, empfiehlt, dass Menschen, die Nierenerkrankung nicht verwenden Kaliumsalz ersetzt. Hohe Konzentrationen von Kalium kann zu Herzversagen und plötzlichem Tod bei Patienten, die end-stage renal disease haben führen.


Hohe Kaliumwerte und von Lupus Nephritis

Lupus Nephritis ist eine Schädigung der Nieren von Komplikationen bei Lupus. Lupus ist eine Autoimmunerkrankung. Wenn Sie an Lupus leiden, können Ihre Nieren beschädigt werden und nicht in der Lage, Kalium effizient zu lösen. Nebenwirkungen aus der Anhäufung von Kalium kann auch unregelmäßiger Herzschlag, langsamer Puls und Tod.


Drug Interactions von Kalium Salzersatzstoffe

Die University of Maryland Medical Center Berichte, wenn Sie NSAR wie Acetylsalicylsäure, Ibuprofen oder naproxyn Natrium nehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kaliumsalz Ersatzstoffe zu überprüfen. Die Leute, die ACE-Hemmer und Beta-Blocker für bestimmte Herzerkrankungen kann es schädliche Nebenwirkungen von Kalium-Salz ersetzt zu erleben. Einige Diuretika, Antibiotika, Insulin und Blutverdünner kann mit einem Kaliumsalz Ersatz durch eine Erhöhung der Menge an Kalium in Ihrem Körper zu reagieren. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Kaliumsalz Ersatzstoffe zu lebensbedrohlichen Nebenwirkungen, wie Herzinsuffizienz und plötzlichen Herztod zu verhindern.







Sitemap

Homepage